Veranstaltungstechnik Aachen - Veranstaltungstechnik mieten in Aachen: Ton- & Beschallungstechnik, Licht & Beleuchtung, Mobile Bühnen & Bühnensysteme & Special Effects | NOCA event technolology

Private Feste & Events

  • Geburtstag & Jubiläum
  • Polterabend & Hochzeit
Veranstaltungstechnik Aachen - Veranstaltungstechnik mieten in Aachen: Ton- & Beschallungstechnik, Licht & Beleuchtung, Mobile Bühnen & Bühnensysteme & Special Effects | NOCA event technolology

Firmen-Events & Vereinsfeiern

  • Firmenfeier
  • Weihnachtsfeier
  • Präsentation & Messe
Veranstaltungstechnik Aachen - Veranstaltungstechnik mieten in Aachen: Ton- & Beschallungstechnik, Licht & Beleuchtung, Mobile Bühnen & Bühnensysteme & Special Effects | NOCA event technolology

Öffentliche Events & Konzerte

  • Öffentliche Events
  • Konzerte
  • Outdoor-Events

Veranstaltungstechnik mieten in Neuss

Die richtige Veranstaltungstechnik trägt entscheidend zum Erfolg eines Events bei. Wir sind ihr zuverlässiger Partner im Bereich Veranstaltungstechnik Neuss. – Lassen Sie sich kostenlos beraten und nutzen Sie unsere attraktiven Angebote: Entweder als Full-Service oder „Dry-Hire“.

  • Tontechnik & Beschallung
  • Lichttechnik & Beleuchtung
  • Special Effects
  • Mobile Bühne & Bühnensysteme

► Dry Hire

Selber abholen, selber aufbauen, selber betreuen, Geld sparen!

Dry Hire bedeutet, die “trockene” Miete von Veranstaltungstechnik. Mieten Sie preiswert professionelles Equipment für Ihre Veranstaltung, ohne dabei unsere zusätzlichen Service-Dienstleistungen (Konzeption, Lieferung, Aufbau & Betreuung) in Anspruch zu nehmen.

Dieses Angebot kann insbesondere für kleinere Veranstaltungen oder private Feste interessant sein. Unser hochwertiges Material wird ständig gewartet und befindet sich in einem Top-Zustand. Sollten Sie mit der Bedienung einzelner Geräte nicht vertraut sein – sprechen Sie uns an. Wir bieten Ihnen Kurzeinweisung und Schulung.

► Full-Service nach ihren Wünschen

Wir unterstützen Sie bei der Realisierung ihres perfekten Events, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können! Mit Know-How & erstklassigem Material.

  • Konzeption (inkl. 3D-Visualisierung) & Materialplanung
  • Lieferung
  • Aufbau
  • Einweisung & Betreuung
  • Abbau & Abtransport
Kontakt

Lassen Sie sich kostenlos von uns beraten!

Machen Sie ihre Feier zu einem Event! - Sprechen Sie uns unverbindlich und kostenlos an!
Kontakt

Neuss

Neuss (reg. Dialekt Nüss; lateinisch Novaesium; Schreibweise bis 1968: Neuß) ist eine Stadt am linken Niederrhein auf der gegenüberliegenden Rheinseite von Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Neuss ist die größte Kreisstadt Deutschlands und zugleich größte Stadt des Rhein-Kreises Neuss, bekannt vor allem für ihre römische Vergangenheit, den Rheinhafen und das Neusser Bürger-Schützenfest.

Die Einwohnerzahl der Stadt Neuss überschritt 1963 die 100.000-Grenze und machte sie zur Großstadt. Neuss ist in der Landesplanung als Mittelzentrum eingestuft. 1984 beging die Stadt ihre 2000-Jahr-Feier. Damit zählt Neuss zu den ältesten Städten Deutschlands.

Neuss liegt am linken Niederrhein auf einer Niederterrasse gegenüber von Düsseldorf, an der Mündung der Erft in den Rhein. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet befindet sich in der Nähe des Stadtteils Holzheim und beträgt 67,5 m, die tiefste Stelle befindet sich im Bereich der südlichen Stadtgrenze und beträgt 30 m über NN. Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt in Nord-Süd-Richtung 13,2 km und in West-Ost-Richtung 12,8 km. Auch wenn Neuss grundsätzlich am Ostrand des Rhein-Kreises Neuss liegt, befindet sich auch der geographische Mittelpunkt des Kreises noch innerhalb des Stadtgebietes von Neuss (bei Gut Hombroich).

Siehe auch: Wahler Berg

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Neuss. Sie werden im Uhrzeigersinn, beginnend im Osten genannt:

Düsseldorf (kreisfreie Stadt) sowie Dormagen, Grevenbroich, Korschenbroich, Kaarst und Meerbusch (alle Rhein-Kreis Neuss)

Stadtgliederung[Bearbeiten]

Stadtbezirke gibt es in Neuss – anders als in kreisfreien Städten Nordrhein-Westfalens – nicht. Das Stadtgebiet ist in statistische Bezirke eingeteilt. Diese werden fortlaufend nummeriert und tragen jeweils auch einen besonderen Namen:

1 Innenstadt, 2 Dreikönigenviertel, 3 Hafengebiet, 4 Hammfeld, 5 Augustinusviertel, 6 Gnadental, 7 Grimlinghausen, 8 Uedesheim, 9 Weckhoven, 10 Erfttal, 11 Selikum, 12 Reuschenberg, 13 Pomona, 14 Stadionviertel, 15 Westfeld, 16 Morgensternsheide, 17 Furth-Süd, 18 Furth-Mitte, 19 Furth-Nord, 20 Weißenberg, 21 Vogelsang, 22 Barbaraviertel, 23 Holzheim, 24 Grefrath, 25 Hoisten, 26 Speck / Wehl / Helpenstein, 27 Norf, 28 Rosellen.

Zu einigen Bezirken gehören separat gelegene Wohnplätze mit eigenem, teilweise mit dem Bezirk übereinstimmendem Namen: Allerheiligen, Bettikum, Derikum, Dirkes, Elvekum, Erfttal Ost, Erfttal West, Gier, Grefrath, Gruissem-Ost, Helpenstein, Am Kreitz, Kuckhof, Lanzerath, Löveling, Minkel, Rheinparkcenter, Röckrath, Rosellerheide/Neuenbaum, Schlicherum, Speck, Stüttgen, Wehl und Rott.[2]